Glückwünsche

Gutes Neues Jahr

Liebe Gäste, Liebe Besucher, Liebe Geschäftspartner,

wir wünschen Ihnen ein gutes, gesundes und hoffentlich wieder freudigeres Neues Jahr 2021.

Aktuelles

Betriebsschließung

Aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung bleibt das Restaurant und Hotel für private Aufenthalte bis auf Weiteres  geschlossen.Kulinarisch können wir Ihnen allerdings Lieferung oder Abholung anbieten.
Wir freuen uns auf eine baldige Öffnung, solange hoffen wir Sie "daheim" bewirten zu dürfen.

Ihre Familien Kloker und Steinhardt

Freizeit & Natur

Wetter in Indelhausen

Aktuell: Bedeckt
gefühlte Temperatur: -5.83° C
Windgeschwindigkeit: 1.67m/s
Sonnenaufgang: 08:00
Sonnenuntergang: 17:08

Landschaft

Entspannende Idylle

Ob Berg oder Tal, Hügel oder Höhle, wandernd, radelnd oder fischend, Im Sommer, wie im Winter...

Entdecken Sie das herrliche Große Lautertal.

Mehr erfahren

Einladende Gastlichkeit

Grüß Gott und Herzlich Willkommen im Flair Hotel Gasthof Hirsch

Mitten auf der Schwäbischen Alb, im Herzen des Großen Lautertals, gelegen zwischen Stuttgart und dem Bodensee liegt unser Heimatort Indelhausen, ein Teilort des Luftkurorts Hayingen.

Hier führen wir seit 1912 unseren 3 Sterne Hotel- und Landgasthofbetrieb in der dritten, direkten Generation mit traditioneller und herzlicher Gastlichkeit.

Zu unserem Familienbetrieb mit Gaststätte, Festsaal und Seminarräumen gehören zwei weitere Gästehäuser in unmittelbarer Nähe. Mit unserem Gästehaus „Kloker am Ringwall“ und dem Gästehaus „Hirsch“ bietet unser Flair-Hotel eine ausreichende Menge an Gästezimmern und Ferienwohnungen.

In unserer Gaststätte servieren wir Ihnen, je nach Jahreszeit, regionale schwäbische Gerichte und Spezialitäten.

Die fangfrische Forelle, sowie lokale Köstlichkeiten von der Albschnecke, Rostbraten und Wildgerichte finden Sie auf unserer Speisekarte. Dabei spielt die Tradition eine wichtige Rolle. Omas Bauernbrot, pur oder mit Griebenschmalz, sowie Apfelkuchen nach altem Familienrezept ist jedenfalls den genüsslichen Verzehr wert.

In gemütlicher Atmosphäre und mit schwäbischer Herzlichkeit freuen wir uns auch auf kleine Genießer. In den warmen Monaten bewirten wir Sie zusätzlich mit sommerlichen Genussmomenten und Erfrischungen auf unserer Gartenwirtschaft mit Blick in den Ort.

Besuchen Sie die Umgebung und herrliche Sehenswürdigkeiten in dieser oder unternehmen eine ausgedehnte Wanderung durch das hervorragend ausgeschilderte Rad- und Wanderwegenetz im Großen Lautertal


Unser Höchstes Gut – nehmen Sie unvergessliche Eindrücke mit nach Hause und kommen Sie gerne wieder.


Typisch Schwäbisch, wollen wir Ihr Gastgeber mit dem Herz am rechten Fleck sein und würden uns darauf freuen Ihnen unsere Region „schmackhaft“ machen zu dürfen.

Bis dahin – herzliche Grüße

Ihre Familien Kloker und Steinhardt

Aktuelles

Liebe Gäste, Partner und Bezugspersonen,

leider müssen wir aufgrund der Bundes- und Landesbehördlichen Verordnungen wieder unseren Betrieb schließen. Dies gilt nach uns aktuell vorliegender Information primär für touristische und Privatreisenden. Aus diesem Grund dürfen wir leider keine Privatreisende mehr annehmen, gleichzeitig ist unser Restaurant geschlossen. Unsere Küche ist für Ihre telefonischen Speisewünsche zur Abholung oder Lieferung (gegen Aufpreis) erreichbar. Dies gilt nach aktuellem Stand für uns und Sie ab 02.11.2020. Für umfassende Informationen, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Behörden.

Machen Sie es gut, bis hoffentlich bald!

Die neue AlbCard zur Erkundung der Alb.

Unsere Häuser

Gästehaus Hirsch

In der ehemaligen Indelhausener Dorfschule haben wir einige wunderbar urige Gästezimmer für Sie eingerichtet. Im Dachgeschoss befindet sich zu dem eine herrliche Urlaubswohnung für bis zu sechs Personen.

Gasthof Hirsch

Im Stammhaus heißen wir Sie willkommen, hier finden Sie unsere Gastwirtschaft, Speis und Trank und Platz für Ihre Feiern und Tagungen. In den Obergeschossen finden Sie renovierte Räumlichkeiten in der Tradition von über 100 Jahren Lautertaltourismus.

Gästehaus Kloker am Ringwall

Stimmige Idyle mit weitläufigem Blick über das große Lautertal bietet unser "jüngstes" Haus, fußläufig in fünf Minuten vom Gasthof zu erreichen.


„7 für 6“

319 €
pro Person im Doppelzimmer

tesxt

FlairGnügen

157 €
pro Person im Doppelzimmer

2 Übernachtungen im Doppelzimmer (Kategorie je nach Verfügbarkeit)

inklusive unserem reichhaltigen Frühstück vom Büffet

eine Flasche Wasser als erster Durstlöscher auf dem Zimmer

1 x ein 2- Gang Abendmenü (Vorspeise oder Dessert mit Hauptgang)

Fahrradverleih zum Erkunden der Gegend und der schönen Landschaft (E- Bike Verleih gegen Aufpreis)

Saunanutzung

Kostenfreies W-Lan

Anreisetag: Dienstag, nicht an Feiertagen


Ob zur Entspannung, Aktivsport in gesunder Landluft oder zum Schlemmen, wir freuen uns auf Sie - Seit über 100 Jahren Familientradition.


Gasthaus mit Tradition

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts als Gasthaus "zum Hirsch" mit dazugehöriger Brauerei gegründet, kaufte Adolf Engst 1912 die damalige Gaststätte "zur Lauter" auf und begründete unsere, bereits heute über hundertjährige Tradition. Schon damals verknüpften wir den örtlichen Treffpunkt stets mit Innovation. Es wurden zügig die ersten Fremdemzimmer, lange vor dem Massentourismus, Posthilfs- und Telegrafenstellen eingerichtet. In den dreissiger Jahren des vorigen Jahrhunderts übernimmt Waldburga Kloker mit Ihrem Mann, dem Schreinermeister und Wirtssohn Magnus Kloker mit frischen unternehmerischen

Geist und voller Tatendrang den "Hirsch" und baut sowohl diesen als auch den Tourismus im Großen Lautertal aus. Aus diesem Grund war der Hirsch zwischen 1933 und 1945 sowohl Gasthaus als auch Bäckerei. In der Kriegszeit machte Waldburga Kloker den Fischereischein, um ergänzend fangfrische Forellen im Gasthof anbieten zu können. Pläne zur Neuerrichtung des Gasthauses "im Wannenweg" wurden durch den Krieg durchkreuzt und konnten erst nach Heimkehr und Neuordnung in den 1950ern erfolgen - Bedingt wurde dies durch den Ausbau der Landstraße durch Indelhausen, welche den Gasthof um mehrere Meter westwärts verschob. Direkt im Anschluss wurde die Küche vergrößert, sowie Kühlräume angebaut....mehr dazu